07:20 Uhr | 29.06.2017 StartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 






12.04.2017 | nwz-online, mit freundlicher Genehmigung
Zylinder und High-Heels

 www.nwzonline.de/ammerland/zylinder-und_a_31,2,3465417112.html


07.04.2017 | Martens, FU Ammerland
„Frauen heute – zwischen High-Heels und Hausschuhen“
Die Frauen-Union will die Steuerklasse 5 weitgehend abschaffen

 Der Titel klingt plakativ und provozierend und will aufmerksam machen. Auf Anregung der Bundestagsabgeordneten Barbara Woltmann lud die Frauen Union Landesverband Oldenburg zum Thema „Frauen heute – zwischen High-Heels und Hausschuhen“ ein. „In der Arbeitswelt werden Frauen auch heute noch benachteiligt. Was können wir tun?“, frug Marlies Hukelmann, Vorsitzende FU Landesverband Oldenburg. In Ihrem Impulsreferat stellte die CDU Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann dar, dass es dabei nicht um Klischees ginge, sondern darum, welche Haltung Frauen entgegengebracht wird. "Frauen müssen Hure, Liebhaberin, beste Freundin, Mutter und alles auf einmal sein", so sieht beispielsweise der Lörracher Kabarettist Florian Schroeder die Rolle der modernen Frau. „Aber was hat sich tatsächlich in den letzten Jahrzehnten geändert und was muss noch geändert werden, damit dem Anspruch der Gleichstellung entsprochen wird?“ lautete eine entscheidende Frage der Referentin.


07.04.2017 | nwz-online, mit freundlicher Genehmigung
Besuch im Baum-Hotel

https://www.nwzonline.de/ammerland/wirtschaft/besuch-im_a_31,2,3323168792.html


04.04.2017 | Sabine Weiß, Büro Woltmann
Erdung vier Meter über dem Boden
Barbara Woltmann MdB besichtigt mit Ammerländer Frauen Union das Resort „Baumgeflüster“ – Weltweite touristische Werbung für die Region

 Bad Zwischenahn. Einmal im Leben in einem Baumhaus übernachten – ohne auf Komfort zu verzichten. Diesen Traum erfüllen sich seit rund sechs Jahren Besucher aus dem Ammerland und der ganzen Welt im Resort „Baumgeflüster“ bei Insa Otteken in Aschhauserfeld. Gerne nahm die Bundestagsabgeordnete Barbara Woltmann die Einladung der Inhaberin an, diesen magischen Ort zusammen mit der Frauen Union Ammerland, deren stellvertretende Vorsitzende sie ist, einmal zu besichtigen.
 
„Wenn die Menschen zu uns kommen, passiert etwas mit ihnen“, erzählt Insa Otteken. Denn in den vier hochwertig ausgestatteten Suiten vier Meter über der Erde gibt es keine Fernseher und kein W-LAN. Es entsteht Zeit zur Naturbeobachtung, für Gespräche und mehr. Vor allem junge Gäste (zwischen 25 und 45 Jahren) und glückliche Paare, aber auch Familien, Gruppen und Singles wissen dies zu schätzen.
 
 



30.11.2016 | CDU Ammerland
CDU fordert bessere Besoldung der Polizei und eine gesicherte Unterrichtsversorgung an allen niedersächsischen Schulen
Der Kreisverband Ammerland hat mit Unterstützung der Frauen Union 10 von 16 Anträge auf dem Landesparteitag in Hameln gestellt

 Zur Diskussion standen die Verbesserung der Rahmenbedingungen für den Polizeiberuf, um auch für den Nachwuchs eine Attraktivität sicherzustellen und die Reduzierung der Verwaltungsaufgaben und Einstellung von zusätzlichen Verwaltungsfachkräften.
Der umfassendste Bereich, der auf dem Landesparteitag diskutiert wurde, war das Thema Schule. Hier beschloss der Landesparteitag eine Forderung zur gesicherten Unterrichtsversorgung, eine individuellere Ausgestaltung der Ganztagsschulen und die Angleichung der Lehrerstundenzuweisung. Außerdem sollen in das nächste Regierungsprogramm der Ausbau der Berufsstarterklassen und ähnlicher Projekte sowie die Erhöhung der Pflichtstundenzahl in der 11. Jahrgangsstufe von 30 auf 32 Stunden aufgenommen werden. Die Forderung nach Anhebung des Basisbudgets für die Schulen wird in den kommenden Haushaltsberatungen der Fraktion aufgenommen. Damit hat sich die CDU Ammerland, die vorab mit Schulleitern aus allen Schulformen intensive Gespräche geführt hatte, einem Kernthema der Gesellschaft, der verbesserten Qualität von Bildung angenommen. Zum Wohle der Schüler, Lehrer und Eltern.



Impressionen
News-Ticker
Frauen Union
Deutschlands
 
   
0.14 sec. | 10199 Visits