Barbara Woltmann vertritt den LV Oldenburg im Bundesvorstand der FU

Vorstandswahlen bei der Frauen Union der CDU Deutschlands

Beim Bundesdelegiertentag der Frauen Union am letzten Wochenende in Kassel wurde die stv. Vorsitzende des CDU-Landesverbandes Oldenburg, Barbara Woltmann MdB,  mit dem zweitbeste Ergebnis zur Beisitzerin gewählt. Wir gratulieren!


„Ein tolles Ergebnis für unseren Landesverband“ erklärte Marlies Hukelmann, die Vorsitzende der Oldenburger FU. Barbara Woltmann ist die Richtige für die Arbeit im Bundesvorstand. Sie kann ihre Kenntnisse, Kompetenzen und Erfahrungen zielgerecht einsetzen und wird für die Frauen Union stets ein Gewinn sein.
Schwerpunktthema des diesjährigen Delegiertentages war das Thema Lohngerechtigkeit. Einstimmig verabschiedeten die Frauen den Leitantrag „Lohngerechtigkeit jetzt“. Ein wichtiger Meilenstein, so Hukelmann, denn trotz besserer Ausbildung und Chancengerechtigkeit bestehe immer noch eine Lohnlücke von 22% zwischen Männern und Frauen. „Wir brauchen einen gerechten Lohn und eine gerechte Rente!“
Auch die Flüchtlingsthematik zog sich wie ein roter Faden durch die zweitägige Veranstaltung. Es gab einige Initiativanträge mehrere Landesverbände. Eine breite Zustimmung fand der Antrag des LV Oldenburg zur Mütterrente, diese um einen weiteren Punkt für Frauen zu erhöhen, die vor 1993 ihre Kinder groß gezogen haben.

 


Inhaltsverzeichnis
Nach oben